Fachsymposium stieß auf großes Interesse

Aug 27, 2021 | Presse

Das Fachsymposium am Mittwoch den 25. August 2021 hat mit zahlreichen interessierten Teilnehmern und hochqualifizierten Referenten stattgefunden.
Wir bedanken uns herzlich bei allen Referentinnen und Referenten (siehe Foto), aber vor allem auch bei den zahlreichen Teilnehmern die zur Veranstaltung erschienen sind.
Das Thema des Symposiums „Suizid und Hilfe beim Suizid“ wurde in einer angeregten Diskussion kontrovers erörtert und beleuchtete das Thema aus theologischer, rechtswissenschaftlicher, medizinischer, psychologischer, philosophischer und pflegerischer Sicht.

Wir erhalten viele positive Rückmeldungen und freuen uns sehr darüber Ihnen einen aufschlussreichen Abend ermöglicht zu haben.

Weitere Neuigkeiten

Jetzt neu: Letzte-Hilfe-Kurse für Kinder und Jugendliche

Wir bieten einen Basis-Kurs zur Letzten Hilfe für Kinder und Jugendliche im Alter von 8-16 Jahren an. Hier lernen die Kinder und Jugendlichen, was sie für Mitmenschen am Ende des Lebens tun können und wie sie andere Menschen in Trauer verstehen lernen.

Neues Fachbuch von Dr. Stephan Kostrzewa

Die „Ärztliche Versorgung von Menschen mit geistiger Behinderung am Lebensende“ ist noch ein relativ „weißer Fleck“ im hiesigen Gesundheitswesen. Grund genug für Dr. Stephan Kostrzewa, Autor, Diplom-Sozialwissenschaftler und andragogisch/wissenschaftliche Leiter der Mobilen-Palliativ-Akademie (MPA), diesen Fragen nachzugehen.